HERZLICHEN DANK FÜR IHR INTERESSE. ES SIND 26 BEWERBUNGEN EINGEGANGEN, 6 PERSONEN WAREN ZU KENNENLERNGESPRÄCHEN EINGELADEN, WOVON NUN 2 IM FEBRUAR BEI UNS ANFANGEN WERDEN. : )

Schule ein Gesicht geben e.V. hilft durch vielfältige online und offline Angebote Schüler:innen und SV-Begleiter:innen dabei, das Potential von Schülervertretungsarbeit auszuschöpfen und reale Mitbestimmung in den Schulen zu etablieren.

Unsere Unterstützungsstruktur umfasst u.a eine individuelle SV-Beratung, ein Wissensarchiv und digitale Tools, regelmäßige Info-Newsletter, Vernetzungsfortbildungen und Coachings.

Wir haben viele Jahre Erfahrungen in diesem Bereich und sind seit Januar 2020 dabei, den Verein als größere und wachsende Struktur zu etablieren. Neben den bezahlten Arbeitsstunden investieren viele von uns zusätzlich ehrenamtlich ihre Zeit in diese Entwicklung und stocken die Gehälter durch freiberufliche Tätigkeit als Honorarreferent:innen bei den Bildungsveranstaltungen auf.

Worum geht's:

Stärkung und Unterstützung von Schülervertretungsarbeit in Brandenburg
Gerade in Brandenburg liegen oftmals viele Schulen hinter dem zurück, was an demokratischer Mitbestimmung durch das Schulgesetz möglich ist. Wir beraten, begleiten und schulen Schülervertreter:innen und erwachsene SV-Begleiter:innen, damit sie diese Rechte nutzen und Schülerinteressen an der Schule Gehör verschaffen können. Die Aufgabe der Projektkoordination ist es, die Gesamtstrategie des Vereins im ganzen Bundesland umzusetzen. Dazu ist der Aufbau und Ausbau des Vereinsnetzwerks ein wichtiger Bestandteil der Arbeit.

Rahmenbedingungen:

Zeitraum: 01.01.2022-31.12.2022 ­­ / 32 Tage Urlaub / 20-25h pro Woche / flexible Arbeitszeiten

Bezahlung: vergleichbar TVÖD 10 (Festanstellung befristet)                                    

 – Zusatzverdienst durch Seminare und Coachings möglich

Arbeitsort: homeoffice

Deine Aufgaben im Projekt:

– Kontaktaufbau und -pflege mit Schulen, Schülervertretungen und Kooperationspartner:innen

– Organisation und Koordination von individuellen Workshops an Schulen und schulübergreifenden Vernetzungsseminaren

– Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsbewerbung, Koordination der eingehenden Anfragen

– Pädagogische Begleitung der engagierten Jugendlichen und regelmäßigen Austauschtreffen der Regionalgruppe

– Kontaktaufbau und -pflege zu Förderinstitutionen und regionalen Partner:innen

– Unterstützung des Vorstands bei alltäglichen Vereinsaufgaben

Wir wünschen uns:

– hohe Identifikation mit dem Einsatzbereich und gute Kenntnisse der Zielgruppe

– Vorkenntnisse im Bereich Schülervertretungsarbeit

– Grundlegende Kenntnisse im Projekt-, Organisations- und Finanzmanagement

– hohes Maß an Eigenverantwortung

ausgeprägtes pädagogisches Verständnis

– geistige Flexibilität und Durchhaltevermögen sowie hohe Verlässlichkeit

Wir bieten:

– ein idealistisches, motiviertes Team, gute Einarbeitung und enge Begleitung

– hohe Flexibilität in der Absprache der Arbeitszeiten

– großen Spielraum zur Selbstverwirklichung und Raum für Eigeninitiative

Interesse geweckt?

Du siehst Anknüpfungspunkte und hast Interesse, uns kennenzulernen? Dann können wir in einem Gespräch gemeinsam herausfinden wie die Zusammenarbeit aussehen könnte.

– Termine für die Bewerbungsgespräche sind nach Absprache möglich zwischen dem 21. und 23.12. oder zwischen dem 4. und 7. Januar 2022

Bewerbungsschluss war am 23.12.2021